Kinder führen Weihnacht-Singspiel in Christvesper auf

Kinder führen Weihnacht-Singspiel in Christvesper auf
by

 

Zwischen Rührung und Begeisterung kann man wohl die Reaktionen der rund 150 Besucher der diesjährigen Christvesper in der FeG Fulda verorten. Die Gruppe hatte sich vor einigen Wochen auf Initiative von Friedgard Flache zusammengefunden und das Stück eifrig eingeübt. Es macht  die Weihnachtsgeschichte aus der Sicht des Simeon zum Thema, der von Gott verheißen bekam, nicht zu sterben, ohne vorher den Messias gesehen zu haben. Mit großem Eifer und offensichtlicher Freude boten die Kinder das Eingeübte, ein Wechsel zwischen gespielten Szenen und Singstücken, dem Publikum.

Es ist einmal mehr dem Engagement von Friedgard Flache und ihrem Talent, Kinder zu für ein solches Projekt zu begeistern und zu solch einer Spielfreude zu führen, zu verdanken, dass wir diesen Höhepunkt genießen konnten.

Pastor Werner Röhle stellte in den Mittelpunkt seiner Kurzpredigt den liebenden Jesus, der als Baby in unsere Welt kam, nicht als „Obergerichtspräsident der andauernd Knöllchen verteilt“. Er kam als Baby, um uns zu sagen, „vor mir müsst ihr keine Angst haben“. „Lass dich mal so richtig von Jesus in den Arm nehmen und so richtig knuddeln“, war sein Appell an die Gottesdienstbesucher.

 

share